Archiv
Ausstellung

Ausstellung

ProjektKunst
Begegnungen auf Augenhöhe

Vernissage – 9. April, 17 Uhr

ProjektKunst – Begegnungen auf Augenhöhe 

Die Galerie am Leewasser lädt zu einer inklusiven Gruppenausstellung ein. Gemeinsam mit neun Künstler/innen ohne Beeinträchtigung zeigen neun ausgewählte Künstler/innen aus der BSZ Stiftung Arbeiten, die 2015 während eines viermonatigen Atelierprojekts in Schwyz entstanden sind. Neben fachkundiger Assistenz wurde den Künstler/innen in dieser Zeit die Möglichkeit geboten, sich im künstlerischen Bereich weiterzubilden. Die Künstlerinnen und Künstler, die wegen ihrer geistigen Beeinträchtigung bei der BSZ Stiftung in Ateliers tätig sind, haben in kurzer Zeit ihr Potential enorm entfaltet und zeigen Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen von starker künstlerischer Ausdruckskraft. Das Ausstellungsprojekt entstand im Rahmen einer Kooperation zwischen der Schwyzer BSZ Stiftung und der Galerie am Leewasser. Die künstlerische Leitung hat Caroline Brühlmann aus Schwyz, die auch das Konzept in enger Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern entwickelt hat. Als Gründungsmitglied des Verein Augenhöhe, Zürich, setzt sich die ausgebildete Kunstvermittlerin mit Kunst für die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung ein.

facebook_titelbild_projektkunst

 

Einladungskarte PDF

Eine Zusammenarbeit der BSZ Stiftung bsz-stiftung.ch, dem Verein Augenhöhe www.augenhoehe.ch und der Galerie am Leewasser.

 

Höfner Volksblatt – 17.10.2016 – Bereichernde Begegnung auf Augenhöhe
Höfner Volksblatt – 20.10.2015 – BSZ-Talente fördern

INSOS – 12.2015 – Mit Kunst-Assistenz verborgene Talente wecken

SRF – 9.4.2016 – Spannendes Nebeneinander in der Kunstgalerie

 

NORMALISATOR

Mehr…

Christina Oberlin

Luca Schenardi

Alex Bergmann

Marco Niederberger

Amela Bajrovic

Sabrina Durrer

Käthi Zwyer

Karl Weingartner

Tobias Beer

Christeli Müller

Andreas Weber

Christoph Fischer

Thomas Baggenstos

Sara Stäuble

Martina Clavadetscher

Inés Mantel

Daniel Buess

www.ergolz3.jimdo.com

Benjamin Kluser

geboren am 12. Dezember 1984 und täglich neu

 

Aufgewachsen in Seedorf und Attinghausen im Dorf.
Freischaffender Gestalter

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Musikalische Lesung

Freitag 13. Mai, 20 Uhr

 

«Lustige Geschichten von der Apokalypse»

 

Musikalische Lesung von Martina Clavadetscher mit Aron Lötscher und Simone Lötscher

 

AronSimoneClava

 

Was tun, wenn der Feuerball kommt?
Viel wichtiger ist die Frage: Was sollte man vorher getan haben?
Ein Abend über Helden, Hedonisten, Untote und skurrile Ereignisse, die ein unterhaltsames Leben vor der Apokalypse ausmachen.
Kommet und höret unser süffisantes Seemannsgarn.

 

Die Platzzahl ist beschränkt.

Eintritt: Kollekte


4. Schwyzer Kulturwochenende

Führungen durch die Ausstellung


Samstag 16. April

14.30 Uhr   Kira Birchler
17.00 Uhr   Fridolin Portmann
19.30 Uhr   Sonja Gwerder


Sonntag 17. April

11.00 Uhr   José Pereira
13.30 Uhr   Myrta Holdener
16.00 Uhr   Markus Betschart

 

Mit meinen Augen

 

Wie nehmen Besucher von Ausstellungen die Kunst wahr? Für einmal werden die Rollen getauscht.
Das Publikum erfährt Begegnungen und Austausch einer anderen Art.

 

Weiter Infos unter www.kultur-wochenende.ch


Kurzfilm

Sonntag 24. April, 11 Uhr

 

«Das Archiv des heiligen Ohnsinns»

 

Kurzfilm Premiere und Dada-Matinée von und mit Daniel Buess und Daniel Erni

 

Filmbild1

 

Vor dem Hintergrund des aktuellen Dada-Jubiläums spielt der Kurzfilm “ Das Archiv des heiligen Ohnsinns“ auf grundlegende Dada-Fragen und Dada-Themen an. Dabei werden verschiedene ästhetische Strategien des Dadaismus in Anspruch genommen: aber nicht um in epigonaler Weise „Dada zu machen“ oder ein historisch kostümiertes Reenactment zu veranstalten, sondern um den eigenen subjektiven und durchaus heutigen Zugang zu dieser explosiven Kunstepoche und zweier ihrer wichtigsten Vertreter, Hans Arp und Kurt Schwitter, auszuloten und neu zu bestimmen.

 

 

 
Fredy in memoria