Archiv
Ausstellung

Ausstellung

Norbert Stocker
7. Oktober bis 11. November 2012

die Fragen, die bleiben. Landschaften. Holz bemalt.

 

Vernissage – Sonntag, 07. Oktober 2012, 17 Uhr

 

Begrüssung – Monika und Franziska Amstad

 

 

 

Äussere und innere Landschaften meinen das Ergebnis von sehen, erleben und denken.

Holz als gewachsener, vergänglicher Werkstoff liegt mir und auf die Farbe, die Farben, möchte ich nie verzichten.

 

Pressebericht Neue SZ vom 06.10.2012

 

Norbert Stocker

 

 

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Galerieapero und Lesung

Sonntag, 21. Oktober 2012


15 Uhr – Galerieapero mit dem Künstler

16 Uhr – Brigit Keller, Zürich, liest aus «Sehnarben» Gedichte

 

<Sehnarben> ist der dritte Lyrikband von Brigit Keller und umfasst Gedichte aus den Jahren 2006 bis 2009. Brigit Kellers Sprache entfaltet sich assoziativ, scheut keine Wiederholungen und ist auf packende Art insistierend. Kleine Begebenheiten des Alltags sowie Beobachtungen lösen Impulse zum Schreiben aus. Brigit Keller stellt in ihrem 2011 erschienenen Gedichtband jene Fragen, die ihr lyrisches Ich, das sich am Rand der Existenz sieht, unaufhaltsam beschäftigen. Was dauert und was vergeht? Einzig die <Sehnarben> bleiben.

 

In Zusammenarbeit mit Kultur Brunnen / Eintritt Frei

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Fredy in memoria