Archiv
Ausstellung

Ausstellung

Janine Schranz
Raumansichten
02. bis 30. September 2012

Fotografische Aufzeichnungen der Zementfabrik

 

Vernissage – Sonntag, 02. September 2012, 17 Uhr

Begrüssung – Franziska Amstad, Kuratorin

 


 

In der Ausstellung ‚Raumansichten‘ zeigt die junge Künstlerin und Fotografin Janine Schranz fotografische Aufzeichnungen des stillgelegten Zementwerks Brunnen. Die bevorstehenden baulichen Veränderungen des Geländes gaben Anlass, dieses Zeitdokument zu schaffen. Die Schwarz-Weiss Fotografien nähern sich der räumlichen Beschaffenheit, den gegebenen Materialien und den darin enthaltenen historischen Spuren an. Durch perspektivische Verschiebungen und formale Wiederholungen wird der vorgefundene räumliche Charakter untersucht und fotografisch sichtbar gemacht. Nachhaltige Wirkung erzeugen die Bilder der ehemaligen Zementfabrik durch die Gegenwart einer stillen Leere.

Janine Schranz

Biografie

2012 – 2015 MA TransArts, Transdisziplinäre Kunst, Universität für
angewandte Kunst, Wien
2007 – 2010 BA Fotografie, Zürcher Hochschule der Künste, Zürich


Ausstellungen (Auswahl)

2016 «Kunstszene Schwyz 2016», Ital Reling-Hofstatt,
Schwyz
«Das Fabrikutop», ehemaliges Zementfabrikareal,
Brunnen
2015 «Jahresausstellung Kunst- und Kulturstiftung
Heinrich Danioth»,
Haus für Kunst Uri, Altdorf
«Trough the Looking Glass», Glockengasse No 9,
Wien
Masterabschlussausstellung
«Re-», Lustraum Niederösterreich, Wien
«The Essence 15», Jahresausstellung Universität für
angewandte Kunst, Künstlerhaus, Wien
«Abstraktion oder wenn ein Raum zu einem Fisch wird,
der einen anderen vertilgt», Generali Foundation, Wien
2014 «The room doesn’t care», Heiligenkreuzerhof, Wien
2013 «Passage», Universität der Künste, Berlin
«Ausstellung», Skulpturinstitut an den Hülben, Wien
2012 «Raumansichten – Fotografische Aufzeichnungen der
Zementfabrik», Galerie am Leewasser, Brunnen
«die fabrik ruft», ehemaliges Zementfabrikareal,
Industriestrasse, Brunnen
2010 «Jahresausstellung Kunst- und Kulturstiftung Heinrich
Danioth», Haus für Kunst Uri, Altdorf
«catch of the year», Dienstgebäude Zürich

 

Stipendien, Ankäufe

2017 Reisestipendium Island, Anne Marie Schindler Stiftung
Artist in Residency, akku künstleratelier Uster
2016 Zentralschweizer Atelierstipendium New York
2015 Pro Helvetia, Nachwuchsförderung Fotografie
2012 Werk-Ankauf durch Kunstkommission des Kantons Schwyz

 

info@janineschranz.com 

Veranstaltungen

Veranstaltungen

KHS Alltagsgeschichten – Anekdoten aus der Fabrik die einmal war und nicht mehr ist

Samstag, 22. September 2012, 17 Uhr

KHS Alltagsgeschichten – Anekdoten aus der Fabrik die einmal war und nicht mehr ist

 
Fredy in memoria