Archiv
Ausstellung

Ausstellung

Martina Kalchofner
Sporen Spuren Bitumen

Vernissage: Samstag 8. Oktober – 19 Uhr

Einführung: Irene Müller, Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin, danach Präsentation der Monografie «Martina Kalchofner. Arbeiten 2001 – 2016»

Der Alltag, die Spuren der Lebenswelt und Umwelt sind der Fundus, dessen sich Martina Kalchofner bedient. Sie beobachtet, übernimmt Gegebenheiten und transformiert sie in ihre Arbeiten. Das Verhältnis zwischen Zeichnung und Blatt, zwischen Bildraum und -gegenstand und zwischen konkreter Formung und einer durch das jeweilige Bildmedium quasi hervorgerufenen Entstehung prägen ihre künstlerische Praxis, die in den letzten Jahren vermehrt auch objekthafte Arbeiten miteinschliesst.

 

karte_martina_kalchofner_web1

 Einladungskarte

 

Bote 10. Oktober 2016 – Kunst aus Freude am Experiment

Martina Kalchofner

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Künstlerin Martina Kalchofner ist anwesend

Sonntag 30. Oktober und 6. November 14 – 18 Uhr, Samstag 12. November 14 – 22 Uhr

 

Die Künstlerin Martina Kalchofner ist in der Galerie am Leewasser


Schwyzer Kulturgespräch
Das Medium der Zeichnung

Sonntag 6. November – 11 Uhr

 

Die Galerie am Leewasser und die kantonale Kulturkommission laden erneut zu einem «Schwyzer Kulturgespräch» ein.

p1020034

 

Im diesjährigen Kulturgespräch in der Brunner Galerie am Leewasser stehen das Medium der Zeichnung und dessen Relevanz im Zentrum, ergänzt von Fragen zum Verhältnis von Schrift und Bild sowie von körperlicher Performanz und bildhaftem Niederschlag. Mit den Positionen von Sandra Boeschenstein und Martina Kalchofner sind zwei Künstlerinnen befragt, die ein langjähriges zeichnerisches Œuvre aufweisen. Geleitet wird das Gespräch von der Kunstwissenschafterin Irene Müller.

 

Eine aktive Beteiligung aus dem Kreis der Besucher ist erwünscht. Zudem besteht nach der Gesprächsrunde beim Apéro Gelegenheit, die Gedanken weiter zu entwickeln und zu vertiefen. Die Galerie am Leewasser und die kantonale Kulturkommission freuen sich, am nächsten Sonntagmorgen möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Brunnen begrüssen zu dürfen.

 

Nach der Gesprächsrunde sind alle herzlich zum Apéro eingeladen. Eintritt frei.

 


Liebeleien

Samstag 22. Oktober – 20 Uhr

 

Eine musikalische Reise in die facettenreiche Welt der Liebe mit Prisca Gaffuri und Petra Föllmi am Akkordeon


Finissage

Samstag 12. November – 19 Uhr

 
Fredy in memoria